Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: 5 Automatenaufbrecher festgenommen--Terrassentür aufgebohrt--

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Pressemeldung der Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch vom 16.01.2009

    Bereich Cuxhaven

    --Fünf Automatenaufbrecher festgenommen--

    Cuxhaven.Im Stadtgebiet Cuxhaven konnten in der Nacht zu Donnerstag fünf männliche Automatenaufbrecher durch die Polizei Cuxhaven vorläufig festgenommen werden. Die Gruppe wurde durch einen Zeugen, der bislang noch nicht ermittelt werden konnte, bei der Tatausführung beobachtet. Die der Polizei nicht unbekannten jungen Männer im Alter zwischen 19 und 31 Jahren waren geständig und durch weitere  Ermittlungen und Vernehmungen konnten noch weitere bislang ungeklärte Taten aus dem Stadtgebiet sowie Landkreis aufgeklärt werden. Darunter fallen mehrere Einbrüche in Cuxhavener Gaststätten, diverse Automatenaufbrüche, Fahrrad- oder Ladendiebstähle. Haftanträge wurden durch die Staatsanwaltschaft Stade nicht gestellt, so dass die fünf Männer wieder auf freien Fuß gesetzt wurden. Der Zeuge, der die Tat in der Nacht zum Donnerstag, ca. 03.45h, beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Cuxhaven Tel. 04721-573-0 zu melden.

    --Terrassentür aufgebohrt--

    In der Nacht zu Donnerstag bohrten Unbekannte eine Terrassentür in Cuxhaven-Sahlenburg auf und drangen in das Haus ein. Sie entwendeten Schmuck sowie eine Handtasche mit persönlichen Unterlagen und Bargeld. Der Gesamtschaden wird auf ca. 1000 Euro beziffert.

    Im Auftrage Uwe Sandrock Kriminalhauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: