Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 03.01.2009

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Pressemitteilung der
Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch
                                                                 vom 03.01.2009

    Versuchter Pkw-Aufbruch in Cuxhaven

    Am 01.01.2009, in der Zeit zwischen 14.00 Uhr und 15.00 Uhr, versuchten Unbekannte, einen silberfarbenen Pkw Golf aufzubrechen, der in der Werner-Kammann-Straße geparkt war. Offensichtlich wurde versucht, am Schloss der hinteren rechten Tür zu manipulieren, das Eindringen in den Pkw gelang nicht.

    Diebstahl eines  Holzspalters

    Von einem ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen in der Straße Siedenteil in Ihlienworth entwendeten Unbekannte in der Nacht zu Silvester einen mit Starkstrom zu betreibenden elektrischen Holzspalter. Das über zweihundert KG schwere Gerät hat einen Wert von ca. 2500 Euro.

    Zeugenhinweise bitte an die Polizei Cuxhaven unter 04721/5730 oder die Polizeistation Ihlienworth unter 04755/1281.

    Weitere berichtenswerte Ereignisse wurden nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Hobbensiefken, PHK
Telefon: 04721/573-112
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: