Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung vom 28.11.2008 -Adventszeit-Sonnenkollektoren-pp.

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch

    vom 28.11.2008

    Bereich Schiffdorf

    Dreiste Einbrecher kamen erneut zum Tatort in Schiffdorf

    Wie die NZ berichtete, drangen unbekannte Täter am Dienstagmorgen in die Geschäftsräume eines Fitness-Centers im Gewerbegebiet Schiffdorf ein und wurden dabei von einem Zeugen gestört. In der Nacht zu Mittwoch, 26.11.08, drangen vermutlich die selben Täter erneut in dieses Objekt ein und entwendeten dieses Mal eine geringe Menge Bargeld.

    Einbruch in Lagerraum in Beverstedt

    In der Nacht zu Mittwoch, 26.11.08, drangen unbekannte Täter in einen Geräteschuppen, der als Lagerraum genutzt wird, in der Logestraße ein und entwendeten diverse Lebensmittel und Getränke. Schaden  ca. 500EUR.

    Die Adventszeit kann kommen.....

    Am Donnerstag, 27.11.08, zwischen 17.30 und 17.45 h, entwendete eine bislang unbekannte Täterin, ca. 20-25 Jahre alt, aus einem Blumengeschäft in der Poststraße in Beverstedt  3 Adventsgestecke und Kränze im Wert von ca. 80,--EUR.

    Einbruch in Werkstatt in Bokel

    In der Nacht zum Freitag, 28.11.08, drangen unbekannte Täter in eine Werkstatt im Weckeweg in Bokel ein und entwendeten nach ersten Feststellungen mehrere Kettensägen. Schadenshöhe zur Zeit noch nicht bekannt.

    Geschäftseinbrüche in Loxstedt

    In der Nacht zum Freitag, 28.11.08, drangen unbekannte Täter in zwei Geschäfte in der Parkstraße und in der Bahnhofstraße ein. Beim Friseurgeschäft in der Parkstraße blieb es beim Versuch. Bei einem Raumausstatter in der Bahnhofstraße gelangten die Täter ins Geschäft. Ob und was hier entwendet wurde, steht zur Zeit noch nicht fest.

    Verkehrsunfallflucht

    Am 25.11.2008, in der Zeit von 12.40 bis 14.30 Uhr, kam es in Loxstedt-Bexhövede, Driftstraße, zu einem Verkehrsunfall mit Flucht. Nach Spurenlage muss ein Kleintransporter beim Ausparken an der linken Seite eines Mercedes Geländewagen entlang geschrammt sein. An dem Mercedes entstand ein Sachschaden von 4000.-- Euro. Fremdfarbe konnte von dem Unfallverursacher gesichert werden. Die Polizei bittet Unfallzeugen sich unter der Telefonnummer 04706/9480 zu melden.

    Bereich Langen

    Diebstahl von Sonnenkollektoren

    In der Nacht vom 27.11.08 auf den 28.11.2008 kam es in Drangstedt, Hauptstraße, Veranstaltungsgebäude "Wiesengrund", zu einem Diebstahl von Sonnenkollektoren. Die Täter betraten das Grundstück des Geschädigten. Anschließend begaben sie sich zum rückwärtigen Teil des Gebäudes. Dort wurde eine mitgebrachte Leiter angestellt. Die Täter betraten das Dach und schraubten eine größere Anzahl Sonnenkollektoren ab. Diese Kollektoren müssen mittels eines Klein-Lkw, bzw. LKW abtransportiert worden sein. Personen, die verdächtige Fahrzeuge, oder Personen zum Tatzeitpunkt gesehen haben, werden gebeten sich mit der Polizei Bad Bederkesa, Tel. Nr. 04745/782980 in Verbindung zu setzen.

    Bist-Du-nicht-auch-bei-der-Firma-gewesen?-Masche/Mitleidsmasche

    Langen/Stadtgrenze Bremerhaven. Am heutigen Mittag frug ein ca. 50-jähriger, ca. 170 cm großer Mann mit italienischem Akzent und einer Art Baseballkappe an einer Bushaltestelle einen 75-jährigen Mann sinngemäß: Hast Du nicht auch bei der Firma "mir fällt jetzt gerade der Name nicht ein" gearbeitet? Nachdem der 75-jährige den Namen der Firma genannt hatte, bei dem er früher gerabeitet hatte, fand man zusammen. Der 50-jährige fuhr den 75-jährigen in einem dunkelblauen 4-Türer nach Hause. Dort führte er dem 75-jährigen die zufällig mitgeführte Lederjackenkollektion zum Verkauf vor, der Erlös sollte der im Rollstuhl sitzenden Mutter zugute kommen. Da der 75-jährige nur 30,- Euro bei sich trug, reichten die wohl auch für einen Jacke, die einen höheren Preis aber auch nicht rechtfertigte. Der 50-jährige hatte sich im übrigen auch Zugang zu der Wohnung des 75-jährigen verschafft. Da der Sachverhalt nicht gerade vertrauenswürdig erscheint, erbittet die Polizei Langen weitere Hinweise unter der Telefonnummer 04743/928-0.

    Bereich Nordenham

    Diebstahl einer Geldbörse

    Nordenham, Marktpassage, 27.11.08, 13.00 Uhr,  entwendete ein bislang unbekannter Täter eine Geldbörse aus einer Handtasche, die in einer Boutique auf dem Tresen stand. In der Geldbörse befanden sich ca. 150 Euro, EC-Karte und BPA. In jüngster Vergangenheit haben sich mehrere gleichgelagerte Straftaten ereignet. Schaden: 200 Euro. Zeugen, die etwaige Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei.

    Unfall

    Nordenham, Lloydstraße, 27.11.08, 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr,  stieß ein unbekannter  Fahrzeugführer gegen die Beifahrerseite eines PKW, der auf dem dortigen Parkplatz abgestellt war. Obwohl  ein erheblicher Schaden entstand, entfernte sich der Unbekannte unerlaubt von der Unfallstelle. Schaden: 1500 Euro Zeugen, die etwaige Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei.

    Unfall

    Stadland, Oberdeich, Do., 27.11.08, 20.50 Uhr, fuhr ein 25jähriger VW Vento-Fahrer  aus Esenhamm kommend in Richtung Rodenkircher Wurp. Dort kam er im Ausgang einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf die rechtsseitige Berme. Hier beschädigte  er eine Hecke und einen Leitpfosten und kam schließlich im dem dortigen Straßengraben zum Stillstand. Nach eigenen Angaben stand er unter dem Einfluss berauschender Mittel (starke Medikamente). Schaden: ca. 1.700 Euro Zeugen, die etwaige Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei.

    Kühne, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: