Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: 24-Jähriger durch Schläge lebensgefährlich verletzt u.a.

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Junge Männer geraten heftig in Streit - 24-Jähriger nach Schlägen und Tritten in Lebensgefahr Nordenham. Am frühen Sonntagmorgen (16.11.08) gegen 7:15 Uhr gerieten zwei junge Männer in einer Discothek in der Bahnhofstraße in einen heftigen Streit. Einer von ihnen soll nach Polizeikenntnis in Lebensgefahr schweben. Das stark angetrunkene Opfer soll einen 22-Jährigen, der ebenfalls stark angetrunken gewesen ist, beleidigt haben. In der Folgezeit wollte der 22-Jährige nach Kenntnis der Polizei den zwei Jahre älteren Mann zur Rede stellen. Es kam zu Handgreiflichkeiten. Anschließend soll der Tatverdächtige den 24-Jährigen vor der Discothek geschlagen haben. Auch als das Opfer laut Zeugenaussagen bereits am Boden lag, soll der Tatverdächtige weiter auf den am Boden Liegenden mit Fäusten eingeschlagen haben. Das Opfer wurde durch den Angriff und die Schläge so schwer verletzt, dass es in eine Klinik gebracht werden musste. Aufgrund schwerster Kopfverletzungen wurde der 24-Jährige noch am Sonntag in eine andere Klinik verlegt. Die Polizei hat einen Tatverdächtigen ermittelt. Es handelt sich um einen 22-jährigen Nordenhamer, der bereits einschlägig in Erscheinung getreten ist. Er bestreitet den Tatablauf. Die Ermittlungen der Polizei, insbesondere weitere Zeugenvernehmungen dauern derzeit noch an. Das 24-jährige Opfer und der 22-jährige Tatverdächtige kennen sich aus der Schulzeit. Unfallzeugen gesucht Hagen. Am 16.11.2008, gegen 02.10 Uhr, beobachtete ein Zeuge, dass auf dem Parkplatz der Discothek PamPam ein grauer Pkw Daimler-Benz, HB-???, beim Rangieren ein anderes Fahrzeug beschädigte. Der Fahrer des Mercedes entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden am geparkten Peugeot zu kümmern. Das beschädigte Fahrzeug wurde am hinteren linken Radkasten sowie der linke Aussenspiegel abgerissen. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro. Die Polizei bittet weitere Zeugen dieses Unfalls, sich unter der Telefonnummer 04706 / 9480 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Anke Rieken Telefon: 04721/573-404 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/ Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: