Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Dieb nutzte hilflose Lage eines 69-Jährigen aus + 34-Jähriger bei Auffahrunfall schwer verletzt + Motorroller entwendet u.a.

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Hilflosen Senioren bestohlen

    Cuxhaven. Dienstagfrüh, gegen 3 Uhr, meldete eine besorgte Zeugin, dass eine hilflose Person auf dem Gehweg der Fahrenholzstraße liege. Es stellte sich heraus, dass der 69-jährige Mann vermutlich alkoholisiert gestürzt ist. Am Boden liegend wurde er bestohlen. Eine bislang unbekannte Person zog das Portemonnaie des Mannes aus dessen Bekleidung und verschwand. Bislang ist unklar, ob der Senior stürzte oder ggf. niedergeschlagen worden ist. Die hilflose Lage des Mannes wurde offenkundig ausgenutzt. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Das Opfer musste in einer Klinik ärztlich behandelt werden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

    ++++++++++++++ 34-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

    Nordenham. Am Montagnachmittag wurde ein 34-jähriger Nordenhamer bei einem Unfall auf der Martin-Pauls-Straße schwer verletzt. Der Mann befuhr mit seinem Pkw (Honda) die Martin-Pauls-Straße in Richtung Blexen und wollte nach rechts auf ein Grundstück abbiegen. Hierbei musste er verkehrsbedingt halten. Ein hinter ihm fahrender 65-jähriger Stollhammer bemerkte die Situation zu spät und fuhr mit seinem VW Passat auf den Wagen seines Vordermannnes auf. Der 34-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die Schadenhöhe ist noch unklar.

    ++++++++++++++++++ Schwarzer Roller gestohlen

    Cuxhaven. Bislang unbekannte Täter stahlen einen schwarzen Motorroller, der auf einem Schulparkplatz für Krafträder in der Pestalozzistraße abgestellt gewesen ist. Die Tat ereignete sich am Montag, zwischen 8 Uhr und 13:15 Uhr. Es handelt sich um einen Motorroller der Marke MBK, Typ Nitro. Das Versicherungskennzeien lautet: 333 YPP. Der Schaden beträgt etwa 2.000 Euro.

    ++++++++++++++++++++ Randalierer richten Schaden an

    Nordholz. Noch unbekannte Täter zertrümmerten im Tatzeitraum zwischen Samstagabend bis Montagfrüh die Abdeckung eines Ventilationsschachtes im Bereich der Laderampe von einem Lebensmittelgeschäft in der Bahnhofstraße. Die Schadenhöhe beträgt ein paar hundert Euro. Zeugen, die am vergangenen Wochenende eine oder mehrere Personen an der Rampe bemerkt haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: