Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Unter Drogeneinfluss Auto gefahren, Mit Fahrrad gegen PKW gefahren und geflüchtet, Verkehrsunfall mit 2 schwer verletzten Personen und Sachschaden in Höhe von 35.500,- Euro.

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Unter Drogeneinfluss Auto gefahren

    Cuxhaven. Am Samstag um 04:30 Uhr wurde ein 36-jähriger Mann aus Cuxhaven mit seinem PKW in der Burggrabenstraße durch die Polizei kontrolliert. Die Beamten stellten fest, dass der  Fahrer unter dem Einfluss von Cannabisprodukten stand und ordneten die Entnahme iner Blutprobe an.

    Mit Fahrrad gegen PKW gefahren und geflüchtet

    Cuxhaven. Am Freitag um 14.25 Uhr fuhr ein Fahrradfahrer in der Baustelle Strichweg / Höpckestraße in Richtung Duhnen auf einen VW-Polo auf, beschimpfte die Autofahrerin und verließ dann die Unfallstelle ohne seine Personalien anzugeben. Der Sacxhschaden am PKW beträgt ca. 400 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Cuxhaven, Tel. 04721-5730, zu melden.

    Verkehrsunfall mit 2 schwer verletzten Personen und Sachschaden in Höhe von 35.500,- Euro.

    Am Freitag, 22.08.2008, gegen 10.45 Uhr, befuhr eine 81-jährige Einwohnerin aus Cuxhaven mit ihrem PKW Opel Meriva die K 16 in der Gemarkung Bülkau aus Richtung Osterbruch kommend in Richtung L 114. Ein 66-jähriger Einwohner aus Büsum befuhr mit seinem PKW Daimler Benz die L 114 aus Richtung Bülkau-Ortsmitte kommend in Richtung Neuhaus. Im Kreuzungsbereich der L 114/ K 16, Bülkau-Sprenge, übersah die 81-jährige Fahrzeugführerin den bevorrechtigten 66-jährigen Fahrzeugführer. Auf der L 114 kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Bei dem Zusammenstoß wurde die 81-jährige Fahrzeugführerin und die 63-jährige Beifahrerin aus Büsum schwer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Die verletzten Personen wurden dem Krankenhaus Otterndorf zugeführt.

    I. A. Uwe Sandrock Dienstschichtleiter


ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: