Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Wohnhaus brannte aus - Ursache noch unklar

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Wohnhaus brannte aus - Ursache noch unklar

    Bad Bederkesa. Aus bisher unbekannter Ursache brannte ein alleinstehendes Einfamilienhaus in Bad Bederkesa vollkommen aus. Es ist wahrscheinlich, dass der einzige Bewohner im Haus zurückblieb. Der 58-jährige Mann gilt zur Stunde als vermisst. Der Brand wurde in der Nacht auf Donnerstag, gegen 0:40 Uhr, gemeldet. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Bederkesa löschte den Brand mit etwa 20 Einsatzkräften mehrere Stunden lang ab. Weitere Angaben zum Brandverlauf und zur Brandursache sind zur Zeit nicht möglich. Da ein Teil des Daches bereits eingestürzt ist, besteht Einsturzgefahr. Die Brandursachenermittlungen der Polizei dauern an. Angaben zur Schadenhöhe sind noch nicht bekannt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: