Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der PI Cuxhaven/Wesermarsch vom 03.05.2008 Tageswohnungseinbruch - Verkehrsunfallflucht - Körperverletzung mit abgebrochenem Schneidezahn - Sachbeschädigungen durch Graffiti

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Pressemitteilung der PI Cuxhaven/Wesermarsch vom 03.05.2008

    1. Tageswohnungseinbruch

    Schiffdorf-Spaden. Am Freitag, dem 02.05.2008, hebelten bislang unbekannte Täter im Zeitraum von ca. 08.30 bis 11.45 Uhr die Terrassentür eines Einfamilienhauses im Rotdornweg auf und drangen in das Objekt ein. Aus dem Haus wurde Schmuck und eine Digitalkamera entwendet. Es entstand ein nicht geringer Gesamtschaden. Durch die Polizei konnten Spuren gesichert werden. Die Ermittlungen dauern an. Gesucht werden Zeugen, die sich bitte beim Polizeikommissariat Schiffdorf, Tel.-Nr.: 04706/948-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle melden mögen.

     +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    2. Verkehrsunfallflucht

    Schiffdorf-Spaden. Am Samstag, dem 03.05.2008, wurde ein Pkw Chrysler, Farbe rot, gegen 11.45 Uhr ordnungsgemäß in einer Parkbucht des Großraumparkplatzes "real" geparkt. Das Fahrzeug befand sich dabei in Höhe des Personaleinganges bzw. des Getränkemarktes "real". Nach derzeitigem Ermittlungsstand parkte ein Verkehrsteilnehmer seinen Pkw rechts daneben und kollidierte beim Ausparken sowie anschließender Weiterfahrt mit der hinteren, rechten Fahrzeugseite des Pkw Chrysler. Der Verursachener entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem verursachenden Fahrzeug handelt es sich nach derzeitigem Ermittlungsstand möglicherweise um einen grauen- oder silberfarbenen Mini Van, in dem sich zwei ältere Fahrzeuginsassen befanden. Der Tatzeitraum war von ca. 11.45 bis 12.15 Uhr. Der Sachschaden an dem Pkw Chrysler beträgt ca. 1.000 Euro. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Gesucht werden Zeugen, die sich bitte beim Polizeikommissariat Schiffdorf, Tel.-Nr.: 04706/948-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle melden mögen.

     +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    3. Körperverletzung mit abgebrochenem Schneidezahn

    Cuxhaven-Duhnen. In der Duhner Strandstraße, im Bereich des "Dorfbrunnens", haben zwei Cuxhavener, 35 und 34 Jahre jung, am Samstag Morgen, dem 03.05.2008, gegen 03.10 Uhr auf ein Taxi gewartet. Dabei sei eine Gruppe, aus drei männlichen Personen bestehend, auf sie zugekommen. Völlig grundlos und überraschend hätten dann zwei dieser drei Personen den beiden Wartenden u.a. mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Dabei brach einem der beiden Opfer ein Schneidezahn ab. Die Täter konnten beschrieben werden. Eine Fahndung wurde sofort eingeleitet, die aber negativ verlief. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Gesucht werden Zeugen, die sich bitte bei der Polizei in Cuxhaven, Tel.-Nr.: 04721/573-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle melden mögen.

     +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    4. Sachbeschädigungen durch Graffiti

    Wanna. In der Nacht von Donnerstag, dem 01.05.2008, auf Freitag, dem 02.05.2008, kam es in Wanna, entlang der dortigen Landesstraße, zu mehreren Gebäudebeschädigungen durch Graffiti. Der Gesamtschaden ist zum derzeitigen Ermittlungsstand noch nicht bekannt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Gesucht werden Zeugen, die sich bitte bei der Polizeistation Ihlienworth, Tel.-Nr.: 04755/1281, der Polizeistation Otterndorf, Tel.-Nr.: 04751/909380, oder jeder anderen Polizeidienststelle melden mögen.

    Ein schönes Wochenende wünscht Ihnen die PI Cuxhaven/Wesermarsch.

    Mit freundlichen Grüßen

    Lars Tiedemann


ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Lars Tiedemann
Telefon: 04721/573-112
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: