Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch von Sonntag, 20.04.2008

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - POLIZEI CUXHAVEN: Verkehrsunfall mit leicht verletztem Kradfahrer Am Samstag, 19.04.2008, war gegen 14.00 Uhr ein 27-jähriger aus Buxtehude mit seinem Motorrad im Bereich Cuxhaven-Altenbruch auf der B 73 aus Richtung Otterndorf unterwegs. Dort bemerkte er im Bereich Alte Marsch das Rotlicht der Lichtzeichenanlage zu spät, bremste stark und stürzte auf die Fahr- bahn. Das Krad rutschte mit dem Fahrer über die Kreuzung hinweg. Dort stieß es gegen den wartenden PKW Smart eines 69-jährigen aus Neuhaus. Glücklicherweise wurde der Kradfahrer nur leicht verletzt. Insgesamt entstanden 6.000 Euro Sachschaden. Unfallflüchtiger in Nordholz Am Samstag, 19.04.2008, wurde gegen 23.15 Uhr in Nordholz durch Beamte der Bundespolizei Cuxhaven festgestellt, daß ein unbekannter Fahrzeugführer mit einem roten PKW Citroen beim Befahren des Feuer- weges aus Richtung Spieka kommend eine Verkehrsinsel im Bereich Mühlenstraße überfahren hatte. Dadurch waren 1000 Euro Sachschaden an Beschilderung, Bebauung und Bepflanzung entstanden. Wer Hinweise zu dem Verursacher geben kann, wende sich bitte an die Polizei Cuxhaven unter 04721-573-0. ____________________________________________________________________ POLIZEI LANGEN: Verkehrsunfall auf der A 27 zwischen AS Nordholz und AS Altenwalde Am Samstag, 19.04.08, 12.20 Uhr geriet ein 62jähriger während eines Überholvorganges auf der BAB 27, Gem. Cux.-Lüdingworth in Fahrt- richtung Cuxhaven aus ungeklärten Gründen ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich im rechten Seitenraum, prallte gegen mehrere kleinere Bäume und Büsche, durchbrach den Wildschutzzaun und kam auf dem angrenzenden Wirtschaftsweg auf dem Dach liegend zum Still- stand. Der eingeklemmte Fahrer wurde durch die freiwillige Feuerwehr Wanhöden aus dem Fahrzeug geborgen. Der Fahrer wurde schwer die 64jährige Beifahrerin leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden 5.200 EUR. zugelaufener Hund Spaziergängern griffen am Samstag, 19.04.08 in Bad Bederkesa einen freilaufenden Terrier auf. Das zutrauliche Tier wurde von einer Anwohnerin zunächst in Obhut genommen. Der Besitzer des Hundes kann sich mit dem PK Langen, 04743/9280, oder der Gemeinde Bad Bederkesa in Verbindung setzen. __________________________________________________________________ ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Gerd Groeneveld Telefon: 04721/573-112 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/ Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: