Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der Pol.-Inspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 05.04.08

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Jade: Diebstahl von Hochdruckreinigern Gleich in zwei Fällen wurde aus landwirtschaftlichen Anwesen Hochdruckreiniger der Marke Kärcher entwendet. Die Taten wurden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag verübt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 2400 Euro. Zeugen, die Hinweise auf die Taten oder den Verbleib der Geräte machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Jade in Verbindung zu setzen. Butjadingen: Rollerdiebstahl Ein bislang unbekannter Täter entwendete am Freitag Nachmittag von der Bushaltestelle Ulmenstraße einen verschlossen abgestellten Roller der Marke MBK. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Butjadingen in Verbindung zu setzen. Bereich Nordenham: Alkohol im Straßenverkehr Gleich vier alkoholisierte Fahrzeugführer wurden in der Freitag Nacht festgestellt. Einer im Zusammenhang mit einem Unfall, drei als Kfz Führer ohne alkoholtypische Auffälligkeiten. Der Unfall ereignete sich am Freitag, gegen 22.00 Uhr. Ein PKW Führer befuhr die Hartwarderwurp im Bereich Stadland, aus Richtung Seefeld kommend in Fahrtrichtung Stadland. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Am PKW entstand Totalschaden. Ferner Schaden an der Berme. Der Schaden wird insgesamt auf ca. 5300 Euro geschätzt. Der Fahrzeugführer pustete 1,02 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein auf Grund der gezeigten Ausfallerscheinungen sichergestellt. Neben dem Führerscheinverlust, dem kaputten PKW und den Verfahrenskosten, kommt noch ein entsprechendes Strafverfahren auf den Fahrer (männlich, 18 J.) zu. Ein PKW Führer wurde am Samstag, gegen 00.30 Uhr zur Blutprobe gebten, da er einen Wert von 0,66 Promille gepustet hatte und zuvor den Heetweg in Nordenham mit einem PKW befahren hatte. (männlich, 24 J.) Eine Stunde später konnte ein PKW Führer in Stadland, Im Schilf, mit 0,64 Promille angetroffen werden. (männlich, 21 J.) Zu guter Letzt wurde im Stadtgebiet Nordenham, gegen 05.15 Uhr, eine Frau (36 J.) mit 0,66 Promille als PKW -Führerin gestoppt. Allen dreien wurde eine Blutprobe entnommen und gegen alle drei ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Neben den Verfahrenskosten ist hier mit einem Monat Fahrverbot und 250 Euro Bußgeld zu rechnen, vorausgesetzt es war jeweils die erste Tat. Dorum: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzte Kradfahrerin Eine 35-jährige Frau aus Langen befuhr am Freitag gegen 16.15 Uhr mit ihrem Motorrad die Straße Sieltrift, in Richtung Dorum-Neufeld. In einer scharfen Kurve geriet sie in den rechten Seitenraum und rutschte in den Seitengraben. Dabei verletzte sie sich leicht. Langen: 59-jährige Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt Eine 31-jährige Frau aus Langen bog am Freitag gegen 12.45 Uhr mit ihrem Pkw vom Bahnweg nach rechts in den Hinschweg ab, um von dort nach rechts auf die Leher Landstraße abzubiegen. Hierbei bemerkte sie eine 59-jährige Frau aus Langen, die mit ihrem Fahrrad den Radweg i.R. Ortsmitte befuhr, zu spät und berührte sie leicht. Die Frau auf dem Fahrrad kam zu Fall und verletzte sich leicht. Sachschaden ca. 50,- EUR. Cuxhaven: Rabiater Ladendieb Am Freitag gegen 10.15 Uhr steckte ein 62-jähriger Landendieb in einem Geschäft an der Brockeswalder Chaussee eine Flasche Alkoholika ein, um diese zu stehlen. Dabei wurde er durch eine Zeugin beobachtet und angesprochen. Der Dieb versuchte nun seine Beute zu sichern, indem er die Zeugin angriff. Er konnte dennoch dingfest gemacht und der Polizei übergeben werden. Gegen den Dieb wird nun wegen eines Räuberischen Diebstahls ermittelt. Er wurde nach einer Blutprobe aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Cuxhaven: Angetrunken mit dem Pkw unterwegs Am Samstag gegen 04.00 Uhr mußte sich ein 24-jähriger Cuxhavener einer Polizeikontrolle unterziehen. Er befuhr zuvor mit seinem Pkw VW die Beethovenallee in Cuxhaven. Bei der Kontrolle wurde Alkoholgeruch beim Fahrzeugführer festgestellt. Ein Alko-Test ergab eine Atemalkoholkonzentration in Höhe von 0,5 Promille. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Peter Oprowski Telefon: 04721/573-112 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/ Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: