Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: tägliche Pressemeldung der PI Cuxhaven/Wesermarsch

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - ++Diebstähle im Kleingartenverein++ Cuxhaven (ost) Im Laufe des vergangenen Wochenendes drangen Diebe in drei Lauben im Kleingartenverein Süderwisch in Cuxhaven ein. Die Täter entwendeten dort ein Stromaggregat der Marke Honda sowie einen Rasenmäher, einen Balkenmäher und eine Kettensäge. Außerdem stahlen sie ein Kleinkraftrad der Marke Yamaha Aerox vom Parkplatz des Kleingartenvereins. Die Beute weist einen Gesamtwert von mehreren tausend Euro auf.

    ++Einbruch in Pkw++ Cuxhaven (ost) In der Abendrothstraße in Cuxhaven brachen  unbekannte Diebe am Montag zwischen 15.00 und 16.00 Uhr die Kofferraumhaube eines Wagens auf und ließen die darin aufbewahrte Handtasche der 84-jährigen Halterin mitgehen. Der Schaden wird auf rund 100 Euro geschätzt.

    ++C-Klasse-Daimler angefahren++ Cuxhaven (ost) Am Montag zwischen 12.00 und 13.00 Uhr prallte der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs auf dem Parkplatz der Sparkasse   in der Abendrothstraße in Cuxhaven vermutlich beim Ausparken gegen den Daimler-Chrysler eines 63-jährigen Geschädigten. An dem C-Klasse-Daimler entstand ein Schaden von ca. 1.500 Euro. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort

    Hinweise in diesen Fällen nimmt die Polizei in Cuxhaven unter Tel. 04721-5730 entgegen.

    ++Glück für Unfallbeteiligte++ Cuxhaven/Wanna (ost) Bei zwei Unfällen wurden am Montag zwei Verkehrsteilnehmer glücklicherweise nur leicht verletzt. Gegen 11.00 Uhr überquert ein 66-jähriger Mann mit dem Fahrrad die Cuxhavener Chaussee in Altenbruch und übersah dabei einen herannahenden Wagen. Trotz Bremsung des Autofahrers kollidiert der Radfahrer mit dem Wagen und stürzt zu Boden. Leichtverletzt wurde der Senior ins Krankenhaus verbracht. In Wanna trat gegen 16.00 Uhr ein 3 jähriger Junge zwischen zwei geprakten Fahrzeugen plötzlich auf die Hauptstraße. Gottlob befuhr die 37-jährige Fahrerin eines VW Polo diese bereits mit sehr geringer Geschwindigkeit. Das Kind erlitt bei dem Zusammenprall nur Prellungen.

    ++Ver.di-Demonstration ohne Störungen++ Nordenham (ost) Am Dienstag zwischen 08.00 und 09.30 Uhr führte die Gewerkschaft Ver.di eine Demonstration zur Unterstützung des Arbeitskampfes der Mitarbeiter der Stadtverwaltung in der Nordenhamer Innenstadt durch. Unter Beteiligung von 150 Demonstranten bildete sich ein Aufzug, der sich über die Walter-Rathenau-Str./Hafenstraße/M arktstraße/Bahnhofstraße/Hansingstraße zum Bauhof bewegte. Die Polizei Nordenham begleitete den Aufzug, der vollkommen ohne Störungen verlief.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437

Rückfragen bitte an:
Bernd Osterndorf, PHK
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 04721/573-259

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: