Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemeldung Polizeiinspektion Cuxhaven-Wesermarsch vom 14.02.2008 Nachtrag

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Zwei Pkw in Loxstedt-Ueterlande in Brand gesetzt

    Am Mittwochabend, 13.02.08, gg. 23.15 h, brannten in der Straße "Auf der Jürde" in Ueterlande zwei Pkw vollständig aus, nachdem sie von unbekannten Tätern nin Brand gesetzt worden waren. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass eines dieser Fahrzeuge ca. 30 Minuten zuvor in Bremerhaven gestohlen wurde und auf der Auffahrt eines Einfamilienhauses in Ueterlande in Brand gesetzt wurde. Einige Häuser weiter brannte unmittelbar nach Brandentdeckung dieses Fahrzeuges dann noch ein weiterer Pkw aus, der am Straßenrand abgestellt war. Der Schaden beträgt ca. 4.000EUR. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Die Polizei fragt: Wer hat zur Tatzeit Beobachtungen in der Straße "Auf der Jürde " gemacht. Hinweise an das PK Schiffdorf.

    --


ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 04721/573-404

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: