Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen

ZPD: Korrektur zu Spiel und Ferienspaß bei und mit der Polizei: Hunderte Kinder im Rahmen der FerienCard 2016 zu Gast bei der Zentralen Polizeidirektion Niedersachsen

Hannover (ots) - Korrektur der Einladung! (geeignet für Film- und Fotoaufnahmen)

Beim Datum der angekündigten Veranstaltung hat sich ein Fehler eingeschlichen: Die Aktion der FerienCard 2016 bei der Zentralen Polizeidirektion Niedersachsen findet am kommenden

Donnerstag, 28. Juli 2016 von 10.00 bis 14.00 Uhr auf dem Gelände der Zentralen Polizeidirektion an der Tannenbergallee 11 in 30163 Hannover

statt. Ich bitte den Irrtum zu entschuldigen.

Nachfolgend noch einmal der Einladungstext:

Spannende Besichtigungen, eindrucksvolle Vorführungen mit Wasserwerfer sowie ein Blick in das Cockpit eines Polizeihubschraubers: Das alles und noch viel mehr Überraschungen erwartet Schülerinnen und Schüler im Alter von sechs bis fünfzehn Jahren am kommenden Donnerstag von 10 bis 14 Uhr im Rahmen der hannoverschen FerienCard 2016 auf dem Gelände der Zentralen Polizeidirektion Niedersachsen im hannoverschen Stadtteil List.

Neben beeindruckender Polizeitechnik zum Anfassen, Reinsetzen und Mitfahren stehen auch zahlreiche Mitmachaktionen auf dem Programm: Unter anderem können Neugierige ihr Geschick an der Fingerabdruckstation, dem beliebten Radarlauf und in zahlreichen Geschicklichkeitsspielen unter Beweis stellen. Natürlich ist auch die beliebte Präventionspuppenbühne der Polizeidirektion Hannover mit von der Partie. Kurzum, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Selbst an das leibliche Wohl der jungen Feriengäste ist gedacht: Für zwei Euro gibt es zur Stärkung am Mittag ein leckeres Nudelgericht inklusive Eis.

Zu dieser Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein.

Unsere Ansprechpartnerin Kerstin Gunther steht Ihnen den Tag über unter der Rufnummer 0172/54 63 903 gerne für Fragen zur Verfügung.

Um besser planen zu können, melden Sie sich bitte - so möglich - telefonisch unter 0511/9695-1010 oder per E-Mail an pressestelle@zpd.polizei.niedersachsen.de kurz an - vielen Dank./wo

Rückfragen bitte an:

Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen
Pressestelle
Telefon: 0511/9695-1010
E-Mail: pressestelle@zpd.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/zpd/

Original-Content von: Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen

Das könnte Sie auch interessieren: