Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen

ZPD: BMW Niederlassung Hannover - Übergabe von 70 BMW 1er an die Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen am 12. Mai 2015.

Hannover (ots) - Die BMW Niederlassung Hannover übergibt am 12. Mai 2015, 70 Zivilfahrzeuge an die Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen.

Zur Gewährleistung der inneren Sicherheit in Niedersachsen ist unter anderem eine an Bedarf und Verlässlichkeit ausgerichtete Mobilität für die Polizei unverzichtbar. Von den aktuell rund 4.300 Fahrzeugen im Gesamtfuhrpark machen landeseigene Funkstreifenwagen und Zivilfahrzeuge dabei den größten Teil aus.

Niedersachsen setzt neben dem Ankauf von Fahrzeugen auch auf das Leasing von Teilflotten. Der Leasingpool der Polizei beinhaltet aktuell rund 120 Fahrzeuge.

Im laufenden Monat steht der vertragsmäßige Austausch von 70 geleasten BMW 1er bevor, die von den Polizeibehörden vorrangig als Zivilfahrzeuge für Ermittlungszwecke genutzt werden. Der Tausch wird auf dem Gelände der BMW Niederlassung Hannover, Filiale am EXPOPark vorgenommen.

Herr Thorsten Breu, Verkaufsleiter Neue Automobile, sagt: "Bereits seit 2 Jahren wickelt die Niederlassung Hannover die Behördengeschäfte ab. Diese Anzahl von Fahrzeugen übergeben wir jedoch nicht jeden Tag."

Rückfragen bitte an:

Katharina Lube, Leitung Marketing und PR, Niederlassungsverbund Nord
Hamburg, Hannover, Bremen, Göttingen
Telefon: +49 40 55301-1210, Fax: +49 40 55301-1913, E-Mail:
katharina.lube@bmw.de

Original-Content von: Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen

Das könnte Sie auch interessieren: