Polizeidirektion Hannover

POL-H: 32-Jähriger nach versuchtem Raub festgenommen!

Hannover (ots) - Gestern Abend, 15.08.2017, gegen 18:10 Uhr, hat ein 32-Jähriger am Steintorplatz einen 22 Jahre alten Mann geschlagen und versucht, dessen Handy zu rauben. Er ist ohne Beute geflüchtet und wenig später festgenommen worden.

Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte sich der 22-Jährige am Steintorplatz aufgehalten, als er von dem Räuber angesprochen und um Geld gebeten wurde. Nachdem der junge Mann dieser Bitte nicht nachkam, schlug der Täter ihm zweimal mit der Faust ins Gesicht und versuchte, sein Handy zu entreißen. Als dies nicht gelang, flüchtete der Angreifer in Richtung Steintorstraße, konnte aber durch die alarmierten Polizeikräfte aufgrund seines durch das Opfer beschriebenen, blauen Gipsarmes noch in Tatortnähe festgenommen werden.

Er wurde heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover einem Richter vorgeführt und von diesem in Haft geschickt. /wei, pu

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Wiebke Weitemeier
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: wiebke.weitemeier@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: