Polizeidirektion Hannover

POL-H: Wedemark: Einfamilienhaus (EFH) nach Brand nicht mehr bewohnbar

Hannover (ots) - Nach dem heutigen (25.08.2016) Brand einer Fotovoltaikanlage eines EFH an der Straße Hinter Kuhls Garten (Brelingen) ist dieses vorerst nicht mehr bewohnbar. Personen sind nicht verletzt worden.

Aufgrund starker Rauchentwicklung im Bereich des Dachstuhls alarmierten diverse Nachbarn gegen 15:10 Uhr die Einsatzkräfte.

Bei Eintreffen der Feuerwehr stand die Fotovoltaikanlage bereits in Vollbrand. Dieser konnte jedoch anschließend zügig unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

Zur Zeit des Ausbruchs des Feuers hielten sich keine Personen in dem EFH auf. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bezifferbar.

Beamte des Zentralen Kriminaldienstes werden den Brandort in den nächsten Tagen aufsuchen, um die Ursache für das Feuer zu ermitteln. /zim

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Sören Zimbal
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: