Polizeidirektion Hannover

POL-H: Sehnde: Sporthalle durch Feuer zerstört

Hannover (ots) - Ein Großfeuer hat heute Nachmittag an der Waldstraße die Sporthalle der Kooperativen Gesamtschule Sehnde zerstört. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur bislang unbekannten Brandursache aufgenommen.

Gegen 13:00 Uhr wurde die Feuerwehr über den Brand in der Sporthalle informiert. Die eingesetzten Löschkräfte konnten ein Niederbrennen des kurze Zeit später bereits in Vollbrand stehenden Gebäudes nicht mehr verhindern. Durch das Feuer wurde die Sporthalle weitestgehend zerstört.

Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht im Objekt, es gab keine Verletzten.

Die Höhe des entstandenen Schadens kann derzeit noch nicht genau beziffert werden, dürfte nach erster Schätzung jedoch im Millionenbereich liegen.

Zur Ermittlung der bislang unbekannten Brandursache hat die Kriminalpolizei ihre Arbeit aufgenommen. Experten des Kommissariats für Branddelikte werden den Geschehensort in den nächsten Tagen untersuchen./ schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: