Polizeidirektion Hannover

POL-H: Groß-Buchholz: Müllcontainer durch Feuer zerstört - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - Heute Morgen, 17.06.2016, gegen 04:00 Uhr, haben Unbekannte fünf Müllbehälter auf einer Wertstoffinsel am Osterfelddamm in Brand gesteckt und dadurch vollständig zerstört. Die Polizei geht von einer vorsätzlichen Verursachung aus.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte ein Anwohner die brennenden Behälter bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Bei deren Eintreffen hatten die Flammen bereits auf fünf Müllcontainer übergegriffen - sie brannten vollständig nieder. Nach einer ersten Untersuchung geht die Polizei von einer vorsätzlichen Verursachung aus und hat ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung durch Feuer eingeleitet. Sie schätzt den entstandenen Schaden auf 2 500 Euro.

Zeugen werden gebeten, Kontakt zum Polizeikommissariat Südstadt unter der Telefonnummer 0511 109-3217 aufzunehmen. /now, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Mirco Nowak
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: