Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zwei Tatverdächtige nach Diebstahl und Bedrohung festgenommen

Hannover (ots) - Beamte des Polizeikommissariats Lahe haben am Samstag, 16.05.2015, gegen 16:40 Uhr, an der Wittenberger Straße (Sahlkamp) zwei 19 und 20 Jahre alte Männer festgenommen. Sie stehen im Verdacht, kurz zuvor aus einem geparkten PKW an der Straße Kugelfangtrift mehrere Compact Discs entwendet und anschließend den Geschädigten mit einem Luftgewehr bedroht zu haben.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte ein 53-Jähriger seinen VW Touran vor einem Kiosk an der Straße Kugelfangtrift geparkt. Als seine 21-jährige Tochter, sie saß zunächst in dem Wagen, kurz in den Kiosk ging, beobachtete sie, wie unmittelbar darauf ein Mann die Beifahrertür des geparkten Touran öffnete und aus dem Handschuhfach etwas entwendete. Der Dieb stieg anschließend in einen wartenden Mitsubishi und flüchtete mit einem Komplizen. Der 53-Jährige nahm gemeinsam mit seiner Tochter in seinem Wagen die Verfolgung auf. Diese brach er im Laurinweg ab, nachdem der Beifahrer des Fluchtfahrzeuges ihn mit einer Langwaffe bedroht hatte. Alarmierte Polizisten konnten das Täter-Duo wenig später in dem Mitsubishi an der Wittenberger Straße festnehmen. Das Diebesgut und die Tatwaffe - ein Luftgewehr - stellten sie sicher. Die beiden Tatverdächtigen - sie haben in Deutschland keinen festen Wohnsitz - sollen heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover einem Haftrichter vorgeführt werden. /hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: