Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Radlerin bei Unfall schwer verletzt

Hannover (ots) - Heute, gegen 15:30 Uhr, ist eine 19-jährige Radfahrerin an der Straße Lissabonner Allee (Mittelfeld) mit einem Opel Astra eines 24-Jährigen zusammengestoßen und schwer verletzt worden.

Der 24 Jahre alte Mann wollte von der Straße Sydney Garden kommend nach links auf die Lissabonner Allee einbiegen. Die junge Frau befuhr - entgegen der Fahrtrichtung - mit ihrem Damenrad den linken Radweg. Ermittlungen zufolge übersah der Fahrer die für ihn von rechts kommende Verkehrsteilnehmerin. Trotz eines Bremsmanövers konnte sie eine Kollision nicht vermeiden, prallte gegen die rechte Seite des PKW und stürzte. Dabei zog sie sich eine Fraktur und Prellungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei fragt nun, wer Hinweise zum Unfallgeschehen geben kann. Zeugen setzten sich bitte mit dem Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 in Verbindung. / tr

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Tanja Rißland
Telefon: +49 511 109-1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: