Polizeidirektion Hannover

POL-H: Mutmaßliche Erpresser festgenommen

Hannover (ots) - Polizeibeamte haben gestern, gegen 19:40 Uhr, in einem Schnellrestaurant an der Hildesheimer Straße (Wülfel) zwei 29 und 32 Jahre alte Männer festgenommen. Das Duo steht im Verdacht, mit einem 42-Jährigen einen 31 Jahre alten Mann erpresst zu haben.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte das Trio den 31-Jährigen mit einer Schusswaffe bedroht und Geld gefordert. Das Opfer alarmierte daraufhin die Polizei. Die Ermittler nahmen am frühen Abend unter Beteiligung von Spezialeinsatzkräften zunächst die beiden 29 und 32 Jahre alten Tatverdächtige in dem Schnellimbiss fest. Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Ahlem konnten die Beamten den 42-Jährigen festnehmen. Das Trio lässt sich zu den Vorwürfen nicht ein - ein Richter ordnete heute Untersuchungshaft an. / pu, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: