Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nahezu störungsfreier Verlauf von Versammlungen in der Innenstadt

Hannover (ots) - Die Versammlung des Vereins "Der Schlüssel zum Paradies" sowie mehrere zeitgleich stattfindende Gegenkundgebungen am heutigen Tag in Hannovers Innenstadt verliefen nahezu störungsfrei.

Der salafistische Verein "Der Schlüssel zum Paradies" hatte für den heutigen Tag eine Versammlung angemeldet, an denen etwa 200 Sympathisanten teilnahmen. Die Kundgebung fand ab 14:00 Uhr am Kröpcke statt und wurde gegen 17:00 Uhr beendet. Nahe des Opernplatzes versammelten sich etwa 50 Personen einer islamischen Gruppe im Rahmen einer Protestkundgebung sowie zirka 50 Teilnehmer einer von der Wählergemeinschaft "Die Hannover" angemeldeten Versammlung. Am Schillerdenkmal trafen sich rund 10 Teilnehmer des linken Spektrums - diese Versammlung war bereits gegen 14:20 Uhr beendet. Die Verantwortlichen der beiden anderen Gegenveranstaltungen beendeten ihre Redebeiträge gegen 16:00 Uhr. Im Rahmen der Kundgebungen wurde zwei Jugendlichen ein Platzverweis - sie hatten Eier in Richtung der Bühne der Salafisten geworfen - erteilt. Gegen einen 15-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen versuchter Körperverletzung eingeleitet. Er erhielt ebenfalls einen Platzverweis. Des Weiteren leiteten die Beamten ein Strafverfahren wegen Beleidigung eines Kundgebungsteilnehmer am Kröpcke ein. /mi, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: