Polizeidirektion Hannover

POL-H: List: Polizei nimmt mutmaßliches Einbrecher-Duo fest

Hannover (ots) - Heute Morgen, gegen 06:30 Uhr, haben Beamte zwei Männer (30 und 43 Jahre) festgenommen. Sie stehen im Verdacht, kurz zuvor in eine Kindertagesstätte an der Straße Lister Kirchweg eingebrochen zu sein. Darüber hinaus stehen sie im Verdacht, einen Einbruchversuch in einen Holzhandel an der Straße Mengendamm begangen zu haben.

Ein 38-Jähriger Zeuge hatte zwei Männer in der Kindertagesstätte bemerkt und kurz darauf eine Person in Richtung Höfestraße flüchten sehen. Die alarmierten Beamten entdeckten kurz darauf den 43-Jährigen auf einem nahegelegenen Weg und nahmen ihn fest. Bei ihm fanden sie unter anderem Einbruchwerkzeug, eine Geldkassette und einen Laptop. Im Rahmen der weiteren Fahndung und Hinweise von Anwohnern bemerkten die Beamten seinen mutmaßlichen 30-jährigen Komplizen auf dem Grundstück einer Tanzschule an der Walderseestraße. Bei ihren weiteren Überprüfungen stellten sie eine zerstörte Fensterscheibe an der Kindertagesstätte und Hebelspuren an einem Fenster eines Holzhandels an der Straße Mengendamm fest. Die Ermittler prüfen nun Zusammenhänge zwischen den beiden Taten. Das Duo äußerte sich nicht zur Sache und wird heute einem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an. /mi, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: