Polizeidirektion Hannover

POL-H: Einbruch in Kiosk - Tatverdächtige festgenommen

Hannover (ots) - Polizisten haben heute Morgen, gegen 03:30, an der Hildesheimer Straße (Döhren) zwei 34 und 39 Jahre alte Männer bei einem Kioskeinbruch auf frischer Tat festgenommen.

Ein Anwohner hatte die beiden Männer beim Einsteigen durch ein Fenster des Kioskes beobachtet und die Polizei alarmiert. Nach der Umstellung des Gebäudes konnte das Duo beim Fluchtversuch aus einem Fenster an der Gebäuderückseite von Beamten der Polizeiinspektion Süd festgenommen werden. Das Einbruchswerkzeug - eine Feile - und ein mitgeführtes Messer stellten die Beamten sicher. In dem Kiosk fanden sie anschließend ein Betttuch mit bereitgestelltem Diebesgut (Zigaretten). Die beiden Tatverdächtigen haben sich zum Vorwurf nicht geäußert. Der 34-Jährige soll heute einem Haftrichter vorgeführt werden. Sein Komplize wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. /hil,gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: