Polizeidirektion Hannover

POL-H: Fünf entwendete Navigationsgeräte - Polizei sucht PKW-Aufbrecher

Hannover (ots) - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, zwischen 17:45 Uhr bis 07:00 Uhr, haben Unbekannte fünf geparkte PKW in drei hannoverschen Stadtteilen aufgebrochen und die Navigationsgeräte entwendet.

Unbekannte waren in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in mehreren Stadtteilen auf Diebeszug unterwegs gewesen. In Wettbergen hebelten die Täter an der Wilhelmstraße, der Hermannstraße und im Poggendiek die Beifahrerscheiben von drei VW Passat heraus und entwendeten die fest installierten Navigationsgeräte. Auch in Ricklingen an der Stammestraße und in Oberricklingen an der Straße Wullanger waren sie erfolgreich. Hier wurden ein VW Passat und ein Golf Variant auf dieselbe Art und Weise aufgebrochen und ebenfalls die Navigationsgeräte entwendet. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 12 000 Euro. Die PKW-Aufbrecher entkamen unbemerkt mit ihrer Beute von den Tatorten. Die Polizei bittet Zeugen, sich mit Hinweisen zu den Taten oder den Dieben mit dem Polizeikommissariat Ricklingen unter der Telefonnummer 0511 109-3017 in Verbindung zu setzen./ gl, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: