Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung Festnahme eines mutmaßlichen Einbrecher-Trios Polizei sucht Eigentümer von Schmuck und Münzen

Hannover (ots) - Im Zuge der Festnahme von drei Tatverdächtigen (23, 24 und 27 Jahre alt) am Dienstag, 11.02.2014, hatten Polizeibeamte nicht nur im PKW des Trios unter anderem Schmuck entdeckt. Auch bei der späteren Durchsuchung, der von den drei Männern angemieteten Wohnung, fanden die Ermittler weiteren Schmuck und Wertgegenstände. Alle drei Beschuldigten befinden sich nach ihren Vorführungen am Sonntag, 16.02.2014, in Untersuchungshaft (wir haben berichtet). Die Beamten suchen nun mit Hilfe von Fotos nach den Eigentümern der sichergestellten Wertgegenstände.

Über den nachfolgenden Link kommen Sie zu Fotos des Schmucks und der Münzen: http://www.pd-h.polizei-nds.de/fahndung/sachen/sichergestellte_gegenstaende/festnahme-eines-mutmalichen-einbrecher-trios-109992.html

Geschädigte, aber auch Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Ost unter der Rufnummer 0511 109-2717 in Verbindung zu setzen. /st, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: