Polizeidirektion Hannover

POL-H: Spielhalle überfallen - Zeugen gesucht!

Hannover (ots) - Zwei Unbekannte haben gestern kurz vor Mitternacht eine Spielothek an der Heisterbergallee (Ahlem) überfallen und sind mit Geld geflüchtet.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatten die beiden maskierten Unbekannten die Spielhalle betreten und sich in Richtung Tresen begeben. Während einer der beiden Räuber in der Nähe des Eingangs stehen blieb, bedrohte sein Komplize die allein anwesende 53-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Nachdem diese der Forderung nachgekommen war, flüchteten die beiden mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Der Waffenträger ist zirka 1,75 Meter groß, von schlanker Statur und war dunkel gekleidet. Sein etwa gleichgroßer Komplize ist kräftig, trug eine dunkelblaue Jacke und einen Kapuzenpullover. Beide waren mit einer Sturmhaube maskiert. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /hil, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: