Polizeidirektion Hannover

POL-H: List: Wohnungsbrand - Neun verletzte Personen

Hannover (ots) - Gestern Abend, gegen 17:45 Uhr, ist es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße Hinrichsring zu einem Feuer gekommen. Neun Personen haben dabei leichte Verletzungen erlitten. Die Brandursache ist derzeit unklar.

Ein Nachbar hatte einen lauten Knall gehört, Flammen auf dem Balkon einer Wohnung im ersten Obergeschoss bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr und Polizei brannte die Wohnung einer 49-jährigen Mieterin bereits in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr löschte die Flammen, die bereits auf den Balkon einer darüberliegenden Wohnung übergegriffen hatten. Die 49-Jährige, die sich bei Ausbruch des Feuers offenbar in ihrer Wohnung aufgehalten hatte, zog sich eine Rauchgasintoxikation zu. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Darüber hinaus wurden sieben weitere Bewohner (23 bis 77 Jahre)des Mehrfamilienhauses sowie ein 46-jähriger Passant wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung behandelt. Durch das Feuer wurde die Wohnung der 49-Jährigen nahezu vollständig zerstört. Die darunterliegende Wohnung ist durch eingetretenes Löschwasser ebenfalls nicht mehr bewohnbar. Die Brandursache ist derzeit unbekannt. Der entstandene Sachschaden beträgt nach erster polizeilicher Schätzung etwa 300 000 Euro. Beamte des Zentralen Kriminaldienstes werden den Brandort in den nächsten Tagen untersuchen. / mi, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: