Polizeidirektion Hannover

POL-H: Motorrollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Hannover (ots) - Gestern, gegen 17:50 Uhr, ist ein 29-jähriger Autofahrer an der Guts-Muths-Straße (Vahrenwald) mit einem 57 Jahre alten Rollerfahrer zusammengestoßen. Dieser hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte der 29 Jahre alte VW-Fahrer die Guts-Muths-Straße in Richtung der Straße Moorkamp befahren. Im Einmündungsbereich der Straße Moorkamp wendete er, um die Guts-Muths-Straße in Richtung Melanchtonstraße zu befahren. Hierbei übersah er den 57-Jährigen, der mit seiner Honda die Guts-Muths-Straße aus Richtung Melanchtonstraße kommend befuhr. Dieser konnte nicht mehr ausweichen, prallte in die Fahrerseite des Passats und stürzte. Ein Rettungswagen brachte ihn mit schweren Verletzungen in eine Klinik. Es entstand ein Sachschaden von zirka 4.000 Euro. /pu, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: