Polizeidirektion Hannover

POL-H: 37-Jährige ausgeraubt - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - In der Nacht zu Sonntag, gegen 02:15 Uhr, haben zwei Unbekannte eine 37 Jahre alte Frau an der Würzburger Straße (Laatzen-Mitte) ausgeraubt und sind mit Geld geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die 37-Jährige auf dem rechten Fußweg an der Würzburger Straße in Richtung Pestalozzistraße unterwegs gewesen. Plötzlich wurde sie von einem Unbekannten angesprochen, den sie kurz zuvor hinter sich bemerkt hatte. Der Hochdeutsch sprechende Täter hielt ein Messer in der Hand und forderte von der 37-Jährigen Geld. Während das Opfer das Geld aus seinem Portmonee holte, kam ein weiterer Mann aus Richtung Marktstraße, nahm das Geld an sich und flüchtete gemeinsam mit seinem Komplizen in Richtung Markstraße. Der Täter mit dem Messer - vermutlich Südländer - ist zirka 16 bis 18 Jahre alt, 1,70 Meter groß, korpulent und hat kurze, dunkle Haare. Er war mit einer dunklen Kapuzenjacke bekleidet. Sein Komplize ist etwa 1,70 Meter groß und schlank. Er trug eine helle Jacke und eine Kopfbedeckung (Mütze oder Käppi). Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Süd unter der Telefonnummer 0511 109 - 3620. /mi, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: