Polizeidirektion Hannover

POL-H: Verleihung der 250. Plakette des Netzwerkes "Zuhause sicher"

Hannover (ots) - Die Polizeidirektion Hannover ist seit Mai 2010 Partner der Schutzgemeinschaft Hannover im Netzwerk "Zuhause sicher". Bei dem Netzwerk handelt es sich um einen Zusammenschluss öffentlicher Institutionen und privatwirtschaftlicher Unternehmen mit dem gemeinsamen Ziel: Häuser und Wohnungen mit effektiven Sicherungseinrichtungen vor Einbruch und Brand zu schützen. Mitarbeiter der Zentralstelle Technische Prävention der Polizeidirektion Hannover beraten Interessierte kostenlos direkt am Objekt zu Schwachstellen und Sicherungsmöglichkeiten. Neben einem umfangreichen Beratungsprotokoll wird eine Liste von speziell geschulten Handwerksbetrieben zur Verfügung gestellt. Wenn die Immobilie den polizeilichen Empfehlungen entsprechend gegen Brand und Einbruch gesichert ist, können die Polizeiberater auf Wunsch kostenlos die Plaketten und Aufkleber "Zuhause sicher" vergeben. Voraussetzungen dafür sind: Mindestens ein geprüfter Rauchmelder pro Etage, ein Telefon in der Nähe des Schlafplatzes, eine gut erkennbare Hausnummer und der geprüfte Aufhebelschutz an allen erreichbaren Fenstern und Türen. Heute Nachmittag verlieh der Polizeipräsident der PD Hannover, Volker Kluwe, im Beisein des Geschäftsführers der Schutzgemeinschaft Hannover und der Glaserinnung Niedersachsen, Herr Roger Möhle, die 250. Plakette "Zuhause sicher" an die Eigentümer eines Einfamilienhauses in Lehrte. /st, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: