Polizeidirektion Hannover

POL-H: 17-Jähriger beschädigt zahlreiche PKW - Zeugenaufruf!

Hannover (ots) - Polizeibeamte haben heute Morgen gegen 03:45 Uhr einen 17-Jährigen vorläufig festgenommen, nachdem dieser mit einem bislang unbekannten Mittäter mindestens 30 PKW und ein Motorrad beschädigt hat. Die Polizei sucht Zeugen.

Am frühen Morgen hatte ein Anrufer der Polizei gemeldet, dass Unbekannte in der Birkenstraße mehrere PKW beschädigt hätten. Polizeibeamte nahmen kurze Zeit später im Rahmen der Fahndung einen 17-Jährigen fest, der an bislang mindestens 30 PKW die Außenspiegel beschädigt hat. Sein noch unbekannter Mittäter - er entkam unerkannt - und er warfen zudem ein Krad und diverse Fahrräder um. Die Spur der Sachbeschädigungen zog sich durch mehrere Straßen rund um den Bereich Bandelstraße/ Birkenstraße/ Aegidientorplatz und Marienstraße. Über die Schadenshöhe kann derzeit noch keine genaue Aussage getroffen werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der alkoholisierte Jugendliche wieder entlassen und der Erziehungsberechtigten übergeben. Die Polizei sucht Hinweise zu den Taten und den Tätern - vor allem zu dem noch unbekannten Sachbeschädiger - und bittet Zeugen, sich mit dem Polizeikommissariat Südstadt unter der Telefonnummer 0511 109-3217 in Verbindung zu setzen. / gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: