Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Vahrenwald: Rollerfahrerin verletzt - Unfallverursacher flüchtet

Hannover (ots) - Sonntagnachmittag, gegen 15:05 Uhr, ist es an der Vahrenwalder Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Motorroller gekommen. Die 46-jährige Rollerfahrerin ist dabei leicht verletzt worden, der Unfallverursacher ist geflohen. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach ersten Erkenntnissen hatte die 46 Jahre alte Rollerfahrerin die Vahrenwalder Straße auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Innenstadt befahren. Kurz hinter der Mittellandkanalbrücke überholte sie ein grüner VW Polo auf der mittleren Spur und zog auf ihrer Höhe unvermittelt auf den von ihr genutzten Fahrstreifen. Der PKW streifte ihren Roller, die 46-Jährige kam zu Fall und verletzte sich leicht. Der Polo beschleunigte nach dem Unfall stark und floh stadteinwärts. Ein Rettungswagen brachte die verletzte Frau in ein Krankenhaus, wo sie zur Beobachtung verblieb. Die Polizei schätzt den entstanden Schaden auf zirka 200 Euro. Bei dem Unfallverursacher soll es sich um einen grünen VW Polo (vermutlich Baujahr 1994-1999) mit dem Kennzeichenfragment H-SZ oder SZ- handeln. Zeugenhinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0511 109 - 1888 entgegen. /pu, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell