Polizeidirektion Hannover

POL-H: Falsche Schornsteinfeger in Lehrte - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - Zwei Männer, die sich als Schornsteinfeger ausgegeben haben, haben sich gestern Nachmittag Zugang zur Wohnung einer 90-Jährigen an der Ahltener Straße verschafft. Ihre Beute: Modeschmuck.

Die beiden Unbekannten hatten gestern gegen 13:30 Uhr an der Wohnungstür der Seniorin geklingelt und sich als Schornsteinfeger vorgestellt. Da dieser per Aushang im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses ohnehin für den darauffolgenden Freitag angekündigt war, wunderte sich die 90-Jährige bei der vorverlegten Kontrolle der Therme nicht sonderlich und ließ die Männer in ihre Wohnung. Während einer daraufhin in der Küche an der Therme hantierte, ging der zweite ins Schlafzimmer. Im weiteren Gespräch bot die Seniorin den vermeintlichen "Schornsteinfegern" an, auch die Therme der Nachbarwohnung, zu der sie aus diesem Grund einen Schlüssel hatte, zu kontrollieren. Während der Überprüfung der zweiten Wohnung verließ das Duo das Haus, angeblich um einen Koffer zu holen. Nachdem die 90-Jährige vergeblich auf die beiden gewartet hatte, glaubte sie an "Betrug", schaute in ihrem Schlafzimmer nach und stellte das Fehlen von Modeschmuck (Ketten und Ringe) fest. In der Wohnung der 61-jährigen Nachbarin wurde augenscheinlich nichts entwendet.

Beide Täter sind zirka 1,70 Meter groß und dicklich. Einer war dunkel angezogen, sein Komplize trug hellere Bekleidung.

Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, melden sich bitte beim Polizeikommissariat Nordstadt unter der Rufnummer 0511 109-3116./ st, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: