Polizeidirektion Hannover

POL-H: Überfall auf Lebensmittelmarkt - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - Ein maskierter Unbekannter hat am Montagabend gegen 22:00 Uhr einen Supermarkt an der Hindenburgstraße (Wunstorf) ausgeraubt und ist anschließend mit der Beute geflüchtet.

Zwei Angestellte (34 und 47 Jahre alt) waren gestern nach Ladenschluss gerade dabei gewesen, den Lebensmittelmarkt abzuschließen, als hinter ihnen plötzlich ein Unbekannter auftauchte, sie packte und in das Geschäft zurückdrängte. Im weiteren Verlauf verlangte der mit einer Sturmhaube maskierte Täter Geld, wobei er die beiden Frauen verbal bedrohte und schlug. Anschließend flüchtete der Räuber mit zwei hellen Stofftaschen, in denen die ausgehändigten Einnahmen verstaut waren, die Mitarbeiterinnen ließ er gefesselt zurück. Eine Anwohnerin verständigte wenig später die Polizei, woraufhin die 34- und 47-Jährige befreit werden konnten.

Der Täter ist zirka 35 bis 45 Jahre alt, ungefähr 1,85 Meter groß, hat eine schlanke, athletische Figur und spricht deutsch mit Akzent. Beim Überfall trug er dunkelblaue Jeans, eine dunkle Jacke, schwarze Turnschuhe und ein Basecap.

Die Polizei hofft nun auf Zeugenhinweise. Insbesondere bittet sie drei unbekannte Frauen, die sich zeitnah zum Überfall an zwei Autos auf einem Parkplatz vor dem Haupteingang des Supermarktes aufgehalten haben, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 zu melden. /st, he

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: