Polizeidirektion Hannover

POL-H: Explosion in einer Küche

Hannover (ots) - Heute ist es gegen 10:45 Uhr in der Küche einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Hildesheimer Straße in Gleidingen zu einer Explosion gekommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte sich die Mieterin heute Vormittag mit ihren beiden Kindern (drei und sechs Jahre alt) im Wohnzimmer aufgehalten, als sie plötzlich einen lauten Knall hörte. Als die 27-Jährige beim Nachschauen in der Küche Rauchentwicklung feststellte, verließ sie mit ihren Kindern die Wohnung. Eine Nachbarin alarmierte die Feuerwehr. Bislang ist die Ursache für die Explosion, bei der auch eine Leichtbauwand samt Fenster erheblich beschädigt wurde, ungeklärt. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von zirka 20 000 Euro. Die Ermittlungen dauern an. /st, gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: