Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf - Unbekannte stecken Container in Brand!

Hannover (ots) - Heute Nacht gegen 00:30 Uhr haben Unbekannte insgesamt vier Müllcontainer an der Straße Plutohof in Garbsen (Auf der Horst) in Brand gesetzt. In Mitleidenschaft ist dabei auch ein angrenzendes Mehrfamilienhaus geraten, Personen sind nicht verletzt worden.

Ein 25-jähriger Anwohner hatte nach Mitternacht einen lauten Knall vernommen und die Feuerwehr alarmiert. Als diese eintraf, standen bereits mehrere Müllcontainer vor einem Mehrfamilienhaus in Brand. Die Flammen griffen auf das Dach eines Müllverschlages und die Fassade des angrenzenden Hauses über. Nachdem die Rettungskräfte aus Sicherheitsgründen alle Bewohner evakuiert hatten, war der Brand schnell gelöscht und die Mieter konnten in ihre Wohnungen zurück. Den Brandschaden schätzt die Polizei auf insgesamt 30 000 Euro. Die Experten gehen nach heutiger Besichtigung des Ortes von einer Brandstiftung aus. Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen zur Tat oder den Tätern mit der Kriminalpolizei Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung zu setzen. /gl, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: