Polizeidirektion Hannover

POL-H: Containerbrände zerstören Unterstand - Zeugen gesucht!

Hannover (ots) - Heute Nacht gegen 00:40 Uhr ist es zu mehreren Containerbränden im Hinterhof eines Geschäftshauses an der Hildesheimer Straße (Südstadt) gekommen. Die Brandursache ist derzeit ungeklärt.

Eine Hinweisgeberin war in der Nacht auf mehrere Personen aufmerksam geworden, die sich im Hinterhof des Firmengebäudes aufhielten und hatte die Polizei alarmiert. Beim Eintreffen der Beamten - die Personen waren nicht mehr vor Ort - standen mehrere Container in Flammen und sie alarmierten die Feuerwehr. Das Feuer hatte zu diesem Zeitpunkt auch schon auf einen Unterstand mit Fahrrädern und Müllcontainern übergegriffen. Der Fahrradunterstand wurde durch den Brand vollständig zerstört. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf zirka 20 000 Euro. Nachdem Brandermittler den Ort heute aufgesucht haben, gehen sie von einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Inbrandsetzung der Container aus - die Ermittlungen dazu dauern an. Zeugen wenden sich mit Hinweisen bitte an das Polizeikommissariat Südstadt unter der Telefonnummer 0511 109-3217. /gl, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jacobe Heers
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: