Polizeidirektion Hannover

POL-H: Gesprengter Fahrkartenautomat - Zeugenaufruf!

Hannover (ots) - Unbekannte haben heute Nacht, um 01:50 Uhr, einen Fahrkartenautomaten an der Straße Am Bahngleis in Mellendorf (Wedemark) gesprengt und Geld entwendet. Die Polizei sucht Zeugen!

Polizeibeamte des Kommissariates Mellendorf hatten einen lauten Knall von der Wache vernommen und sich daraufhin auf die Suche nach dem Ursprung gemacht. Als sie in die Straße Am Bahngleis einbogen, trafen sie auf ein Splitterfeld, das sich über die gesamte Fahrbahn erstreckte. Wenig später entdeckten sie den völlig zerstörten Fahrkartenautomaten. Offensichtlich sprengten die Täter diesen auf bislang unbekannte Weise auf und entwendeten das darin befindliche Geld. Der Schaden wird auf etwa 30 000 Euro geschätzt. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu der Tat oder Tätern machen können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung zu setzen. / gl, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: