Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf: 24-Jährige von zwei Unbekannten sexuell genötigt

Hannover (ots) - In der Nacht von Freitag, 12.04.2013, auf Samstag, 13.04.2013, haben zwei Unbekannte eine 24 Jahre alte Frau an der Widemannstraße (Kleefeld) sexuell genötigt. Die Polizei sucht dringend Zeugen!

Die junge Frau war Freitagnacht nach einem Veranstaltungsbesuch in der Innenstadt mit der Stadtbahnlinie 4 in Richtung Roderbruch gefahren und an der Haltestelle "Kantplatz" gegen 23:50 Uhr ausgestiegen. Sie setzte ihren Weg zu Fuß über die linke Straßenseite der Berckhusenstraße fort, um später links in den Schaperplatz einzubiegen. Ihren Angaben zufolge erhielt sie in Höhe der Widemannstraße plötzlich einen Stoß an den Kopf und wurde von einer Person festgehalten. Ein weiterer Unbekannter nahm anschließend sexuelle Handlungen an ihr vor. Unvermittelt ließen die Täter dann von der 24-Jährigen ab und entfernten sich in Richtung Schaperplatz. Das Opfer wurde kurz nach der Tat, auf dem Gehweg an der Pertzstraße liegend, von Passanten aufgefunden - sie alarmierten umgehend die Rettungskräfte. Zu den Tatverdächtigen ist lediglich bekannt, dass es sich bei dem Haupttäter um einen etwa 30 Jahre alten Mann handelt, der mindestens 1,80 Meter groß und von schlanker Statur ist. Er trug eine dunkle Kapuzenjacke und ein ebenfalls dunkles Basecap. Der Unbekannte, der das Opfer festhielt, hat langes dunkles Haar und ist ebenfalls etwa 1,80 Meter groß. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Verdächtigen geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung zu setzen. Insbesondere suchen die Ermittler dringend eine Frau, die das Opfer - unmittelbar nach der Tat - an der Widemannstraße nach ihrem Befinden befragt hat. / gl, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: