Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Weibliches Duo überfällt Taxifahrer

Hannover (ots) - Am Freitagabend, gegen 20:00 Uhr, ist ein 64 Jahre alter Taxifahrer an der Kapellenstraße (Kleefeld) von zwei weiblichen Fahrgästen überfallen worden. Als der Mann sich wehrte, flüchteten die Frauen ohne Beute. Die Polizei sucht Zeugen.

Über die Taxizentrale hatte das Opfer den Auftrag erhalten, an der Kapellenstraße Fahrgäste aufzunehmen. Dort stiegen die beiden Frauen in das Taxi und setzten sich auf die Rückbank. Nachdem sie den Fahrpreis erfragt hatten, hielt eine der Frauen dem Opfer von hinten ein Messer an den Hals. Als der 64-Jährige sofort nach dem Messer griff, zog die Unbekannte dieses zurück, das Duo flüchtete aus dem Taxi und rannte in Richtung Dohmeyers Weg davon. Eine Fahndung nach den beiden Frauen verlief erfolglos. Die Haupttäterin ist zirka 18 Jahre alt und war mit einer Kapuzenjacke, die Kapuze war über den Kopf gezogen, bekleidet. Ihre Mittäterin ist ebenfalls etwa 18 Jahre alt, schlank, hat braunes, mittellanges gelocktes Haar und trug einen dunklen Pullover. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /he

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jacobe Heers
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: