Polizeidirektion Hannover

POL-H: Alt-Laatzen: Verkehrsunfall - wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - Alt-Laatzen: Verkehrsunfall - wer kann Hinweise geben?

Heute ist es gegen 14:30 Uhr im Kreuzungsbereich der Hildesheimer Straße / Eichstraße zu einer Kollision zwischen einem VW Golf und einem Opel Zafira gekommen. Da die Ampelsituation noch unklar ist, sucht die Polizei Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen war eine 49 Jährige heute Nachmittag mit ihrem Opel auf der Hildesheimer Straße in Richtung Norden unterwegs gewesen. Eigenen Angaben zufolge bog sie dann an der ampelgeregelten Kreuzung bei Grün nach links in die Eichstraße ab. Der ihr entgegen kommende, 59 Jahre alte Fahrer des Golf - er fuhr an der Ampel geradeaus weiter - will ebenfalls Grün gehabt haben. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision beider Wagen. Sowohl der Golf-Fahrer als auch die 49-Jährige blieben unverletzt. Beide PKW waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von zirka 10 000 Euro. Die Hildesheimer Straße war in Richtung Süden von zirka 14:50 bis 15:30 Uhr voll gesperrt.

Aufgrund der noch ungeklärten Ampelsituation, bittet die Polizei Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, sich beim Polizeikommissariat in Laatzen unter der Telefonnummer 0511 109-4317 zu melden. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: