Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannter raubt Handy in Stadtbahn

Hannover (ots) - Gestern Morgen gegen 07:05 Uhr hat ein Unbekannter in einer Stadtbahn der Linie 7 einer 54-Jährigen das Handy entrissen und ist an der Haltestelle "Mühlenberger Markt" in unbekannte Richtung geflüchtet.

Die 54-Jährige war am frühen Morgen an der Haltestelle "Wallensteinstraße" in die Linie 7 eingestiegen und hatte im ersten Wagen des Zuges neben der Eingangstür Platz genommen. Der Tatverdächtige befand sich zu diesem Zeitpunkt bereits in der Stadtbahn. Unmittelbar vor der Haltestelle "Mühlenberger Markt" sprang der Unbekannte auf die Frau zu und entriss ihr das Handy. Obwohl das Opfer sich wehrte und ein 45-jähriger Fahrgast ihm zusätzlich zur Hilfe eilte, konnte der Räuber entkommen. Mit seiner Beute entfernte er sich in der unterirdischen Haltestelle in unbekannte Richtung. Der Gesuchte ist etwa 20 Jahre alt, zirka 1,70 Meter groß und hat sehr kurzes dunkles Haar. Er trug eine blaue Hose, einen dunklen Pullover und darüber eine helle Weste. Der mutmaßliche Täter hatte sich zuvor in der Bahn mit zwei Personen in einer fremdländischen Sprache unterhalten und ist aufgrund seines Äußeren vermutlich südländischer Herkunft. Zeugenhinweise zum Tatverdächtigen und/ oder der Tat nimmt die Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109-3920 entgegen. / gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: