Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung Zeugenaufruf! Brandermittler untersuchen Laube

Hannover (ots) - Bei dem Laubenbrand am vergangenen Freitagabend in der Kleingartenkolonie Ehlershausen an der Tannenbergallee (List) wird sich die Brandursache voraussichtlich nicht mehr eindeutig klären lassen.

Beamte des Fachkommissariates für Branddelikte haben gestern ihre Untersuchungen zu der am Freitag bei einem Feuer vollständig zerstörten Laube eines 53-Jährigen aufgenommen. Aufgrund des sehr hohen Zerstörungsgrades wird sich die Ursache des Feuers nicht mehr eindeutig feststellen lassen. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden auf etwa 3 000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen, die Hinweise im Zusammenhang mit dem Laubenbrand geben können, melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555./st, tr

Unsere Pressemeldung von Sonntag finden Sie unter folgendem Link: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/66841/2421733/pol-h-nordstadt-und-list-feuer-zerstoert-zwei-gartenlauben?search=Hannover

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: