Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 27-Jähriger in Wohnung beraubt

Hannover (ots) - Ein 27 Jahre alter Mann ist in der vergangenen Nacht gegen 01:30 Uhr in seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Lister Kirchweg (List) von zwei unbekannten maskierten Männern beraubt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach Angaben des 27-Jährigen hatte er sich im Schlafzimmer seiner Wohnung im vierten Obergeschoss aufgehalten, als er Kratzgeräusche an der Wohnungstür hörte. Der junge Mann ging daraufhin in den Flur, öffnete die Tür und wurde sofort von zwei mit dunklen Sturmhauben maskierten Männern zurück gedrängt. Während einer der Räuber das Opfer mit einem Schraubendreher bedrohte, durchwühlte sein Komplize eine Kommode und fand darin eine kleinere Menge Geld. Als plötzlich ein Fenster im Badezimmer durch einen Windzug zuschlug, flüchteten die Unbekannten mit ihrer Beute aus dem Haus. Beide Täter sind 1,85 bis 1,90 Meter groß, vermutlich osteuropäischer Herkunft und trugen dunkle Jacken. Der Mann mit dem Schraubendreher ist kräftig bis sportlich, hatte weiße Turnschuhe an und war mit einer blauen Jeans bekleidet. Der zweite Täter soll etwas schlanker als sein Komplize gewesen sein. Hinweise zur Tat oder zu den Tätern nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen./ schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: