Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Bundesstraße (B) 6: Zwei PKW kollidieren im Einmündungsbereich - Ampelsituation unklar

Hannover (ots) - Heute Morgen gegen 08:20 Uhr ist es auf der B 6 im Einmündungsbereich zur Mecklenheidestraße (Stöcken) zu einer Kollision zweier PKW gekommen, bei dem eine 40-jährige Opel-Fahrerin leicht verletzt worden ist. Die Polizei sucht Zeugen.

Bisherigen Ermittlungen zufolge war die 40-Jährige mit ihrem Opel Zafira auf der B 6 stadteinwärts unterwegs gewesen und wollte dann nach links in die Mecklenheidestraße abbiegen. Hierbei stieß sie im Einmündungsbereich mit dem Mercedes CLK einer 34-jährigen Frau zusammen, die mit ihrem Fahrzeug auf der B 6 stadtauswärts fuhr. Die Opel-Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Nach polizeilichen Schätzungen beläuft sich der Schaden auf zirka 18 000 Euro. Beide Fahrzeugführerinnen gaben in einer ersten Befragung an, bei "Grün" gefahren zu sein. Zeugen, die Angaben zur Ampelsituation machen können, setzen sich bitte mit dem Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 in Verbindung. /hil,ste

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: