Polizeidirektion Hannover

POL-H: Wer kann Hinweise geben? Unbekannte Täter überfallen Seniorin in ihrer Wohnung

Hannover (ots) - Am späten Sonntagabend sind zwei vermummte und bewaffnete Männer in das Haus einer 89-Jährigen an der Matthias-Grünewald-Straße (Wunstorf) eingedrungen. Das Duo hat die Seniorin bedroht, niedergeschlagen und ist mit Geld geflüchtet.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die beiden Unbekannten zunächst gegen 22:30 Uhr an der Haustür der 89-Jährigen geklingelt. Als die Seniorin durch die seitliche Verglasung zwei schwarz gekleidete und vermummte Gestalten - beide zirka 25 bis 30 Jahre alt - erkannte, reagierte sie nicht weiter. Wenig später standen die beiden bewaffneten Täter - sie hatten offensichtlich den Weg durch die offen stehende Terrassentür genommen - plötzlich im Schlafzimmer der Frau und verlangten Geld. Im weiteren Verlauf schlugen die Räuber die Wohnungsinhaberin nieder, durchsuchten die Räumlichkeiten und flüchteten mit Geld. Die 89-Jährige kam mit einer Kopfverletzung zur medizinischen Versorgung in eine Klinik.

Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555. /st, ste

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: