Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 60-jährige Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Hannover (ots) - Heute Nachmittag gegen 17:20 Uhr ist eine 60-jährige Radfahrerin an der Garkenburgstraße (Mittelfeld) von einem PKW erfasst und dabei schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen war eine 37-jährige Frau mit ihrem VW Polo auf der Garkenburgstraße in Richtung Hildesheimer Straße unterwegs gewesen. Als sie von der Garkenburgstraße nach links in die Beuthener Straße abbiegen wollte, übersah sie offenbar die 60-jährige Radfahrerin, die auf dem dortigen Radweg stadtauswärts fuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei die Radlerin zu Boden geschleudert wurde. Ein Rettungswagen brachte sie mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in eine Klinik. Unfallzeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0511 109-1888 in Verbindung zu setzen. /hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: