Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannter beraubt Friseurgeschäft

Hannover (ots) - Heute Nachmittag gegen 17:15 Uhr ist es an der Hindenburgstraße (Wunstorf) zu einem Überfall auf ein Friseurgeschäft gekommen. Der Täter hat die 60-jährige Friseurangestellte und die Ladenbesitzerin (54 Jahre alt) bedroht und ist mit der Beute geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen!

Die Friseurmeisterin war zusammen mit einer 60 Jahre alten Angestellten in den hinteren Räumen des Ladens gewesen, als der Täter durch die Eingangstür hereinkam. Er bedrohte die 60-jährige Frau, die nach vorne gekommen war und entnahm das Geld aus der Kasse. Auch die 54-jährige Geschäftsinhaberin bedrohte der Räuber, ehe er mit der Beute durch die Unterführung in Richtung Südseite des Bahnhofs flüchtete. Die Opfer alarmierten die Polizei. Eine Fahndung nach dem Täter verlief ergebnislos. Der Gesuchte ist etwa 1,75 Meter groß, zwischen 30 und 35 Jahren alt und hat dunkelblonde, kurze Haare, die hinten etwas länger sind. Er war mit einer beigefarbenen Jacke und einer dunklen Hose bekleidet. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. / tr

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Tanja Rißland
Telefon: +49 511 109-1043
E-Mail: Tanja.Riszland@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: