Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte berauben 36-Jährigen

Hannover (ots) - Am Mittwochabend gegen 23:45 Uhr hat eine Personengruppe an der Posthornstraße (Linden-Mitte) einen 36-Jährigen überfallen und ist mit seinem Geld geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Der 36-Jährige war auf dem Nachhauseweg gewesen, als er an der Posthornstraße auf sechs bis acht Männer traf. Einer der Männer fragte ihn, ob er Geld habe und forderte dessen Herausgabe. Nachdem das Opfer der Aufforderung nachgekommen war, wurde er von dem Täter in den Bauch getreten. Derselbe Mann fragte den 36-Jährigen dann nach seinem Handy und trat ihn mehrfach in den Bauch. Im Anschluss flüchtete die Personengruppe ohne das Handy in Richtung Lindener Markt. Das Opfer informierte zunächst telefonisch seine Freundin über den Vorfall, die die Polizei alarmierte. Eine Fahndung nach den Tätern verlief ergebnislos. Die Angreifer waren alle dunkel gekleidet. Der Haupttäter hatte eine Narbe unter dem linken Auge. Dieser ist etwa 1,80 Meter groß, Anfang 20, sehr kräftig und vermutlich südländischer Herkunft. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109-3920 entgegen. / fey, tr

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Kathrin Feyerabend
Telefon: 0511 109-1044
E-Mail: kathrin-jeanette.feyerabend@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: